> Das Buch Emil Bizenberger > Reportage im TV SF1
> Gästebuch
> E-Mail
 
Unsere unglaubliche Geschichte über Behördenwillkür und Unrechtmässigkeiten
 
> Homeeingang

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

zurück

 

Trimmis, 10.07.2003

 

Rechnung

Im Oktober 1998 mussten wir am San Bernardino auf dem Polizei Areal die Lichter unseres Autos – frisch ab Kontrolle  und mit  vom Garagisten eingestellten Lichtern – kontrollieren lassen.

Das geschah im  Auftrag der Kantonspolizei Graubünden .

Es wurde an den Lichtern unseres Wagens herumgeschraubt genauso wie beim Audi mit GR.... vor uns, dessen Lenker wie wir den Ausführenden und Polizisten auch zwecklos erklärte, dass das Auto frisch ab Kontrolle kam. Die Neu-Einstellung wurde durchgeführt und wir vier betrachteten das mit Erstaunen.

In dieser Nacht mussten wir dann feststellen, dass die Lichter verstellt waren, nicht aber eingestellt! Das linke Licht schien zur Hölle und das rechte in den Himmel.
Eine Korrektur und richtige Einstellung dieser polizeilich angeordneten Lichter-Kontrolle wurde notwendig. Laut Zeitungsbericht kosteten diese amtlichen Übungen  den Steuerzahler jährlich Fr. 35'000.- (Beilage).

Da ich bei Einsicht in meine Polizei Akten wieder feststellen musste, dass du als Kommandant der Kantons Polizei in deinem  Brief an Klaus Kruschel-Weller vom  Jan. 2001  ihn wieder in seinen Straftaten bestärktest und unterstütztest (Strafklage gegen Klaus Kruschel ist eingereicht)  und du keine gute Beziehung zu mir hast -obwohl du mir mal „lieber Emil“ geschrieben hast - stelle ich der Kantonspolizei eine Rechnung für die durchgeführte Lichter-Kontrolle in San Bernardino von pauschal Fr. 500.- zahlbar innnert 20 Tagen.

Ich möchte doch nur noch bemerken, einer Person mit guter Beziehung hätte ich keine Rechnung gestellt. Der  ausführliche Bericht erscheint an anderer Stelle.

Diese Rechnung ist öffentlich.

Produktion weiterer Beweismittel vorbehalten.

 

Mit freundlichen Grüssen

 

 

 
 

ÜBERSICHT
 
> Die Sachlage
 
> unsere Geschichte
 
> Fernsehen
 
> Gericht
 
> Behördenwillkür
 
> Beteiligte
 
> Straftaten StGB
 
> Adressen
 
> Die Freimaurer