> Das Buch Emil Bizenberger > Reportage im TV SF1
> Gästebuch
> E-Mail
 
Unsere unglaubliche Geschichte über Behördenwillkür und Unrechtmässigkeiten
 
> Homeeingang

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

zurück

 

12.10.2001

Schreiben vom 8. Januar 2001

Der guten Ordnung halber und um der Wahrheit Willen sehe ich mich gezwungen, deinen Brief vom 8. Januar 2001, der zurzeit in Bearbeitung ist, dir und der Öffentlichkeit demzufolge später zu beantworten.

Es sei hier nur erwähnt, dass deine Polizisten Zinsli, Engi und Furger / Posten Landquart die Sachverhalte in meinen und C. Brassers Angelegenheiten nicht korrekt festgestellt haben, sondern mehrfach falsch – und –  es wird sogar gelogen!

Auch dieser Brief ist öffentlich, da der Horror und Terror vonseiten der Polizei, Gerichte, Staatsanwaltschaft, Nachbarn etc. an die Öffentlichkeit muss.

Es werden – nicht nur auf meiner Homepage – noch weitere Publikationen folgen, welche die Taten der Polizei, Gerichte, Staatsanwälte, Behörden, Nachbarn Kruschel-Seitz-Pellicioli und anderer Personen beschreiben und darüber berichten!

                                                                                                                    Freundliche Grüsse

 

Verschiedene Beilagen:

Staatsanwaltschaft
Kantonspolizei
RA  M. Buchli
Kreisamt Fünf Dörfer
RA Perl/Melchior
Einvernahmeprotokoll
Versch. Bilder etc.

 

 
 

ÜBERSICHT
 
> Die Sachlage
 
> unsere Geschichte
 
> Fernsehen
 
> Gericht
 
> Behördenwillkür
 
> Beteiligte
 
> Straftaten StGB
 
> Adressen
 
> Die Freimaurer